Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Nov 15, 2018 6:05 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Wrong Line

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Cyberlyric
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr Death
Hofnarr


Anmeldungsdatum: 02.03.2002
Beiträge: 500+
Total Words: 41,420
Wohnort: Sperrzone Koblenz

Beitrag Verfasst am: Mo Jan 09, 2006 10:04 pm    Titel: Wrong Line Antworten mit Zitat

So jetzt kommt meine erste Kurzgeschichte ich hoffe sie gefällt euch naja war auch ne Arbeit ich hab niemanden drüber lesen lassen wollte sie einfach direkt On Stellen also über Rechtschreibefehler bitte nicht mekern viel Spass euer Dr


Wrong Line


Die Sonne ging langsam unter und es begann das Farbenspiel von dem Grün der Blätter mit dem gelbrötlichen Schein der Sonne. Er starrte aus dem Fenster, es wird eine warme wolkenlose Nacht. Ein Grinsen umspielte seine Lippen und je mehr es wuchs so mehr verwandelte sich sein ansehnliches Gesicht in eine grässliche Fratze. Ihm schoss nur noch ein Gedanke durch den Kopf bevor er sich umdrehte, es wird eine gute Nacht, es wird Zeit zur Jagd.
Er schritt schnell zum Schrank, nur keine Zeit verschwenden, holte den Reisetasche mit der Ausrüstung heraus und öffnete sie. Er legte die Ausrüstung mit geübten Fingern an, er hätte es mit geschlossenen Augen tun können ohne das ihm ein Fehler unterlaufen wäre so lange tat er das schon. Nach dem er fertig war ging er gedanklich alles noch mal durch.
Das Lächeln auf seinem Gesicht bestätigte das fast alles an seinen Platz war, es fehlte nur noch eins das Messer. Er schaute sich im Raum um und fand es auf dem Tisch liegend.
Er befestigte es am Gürtel, das Messer immer rechts.
Er schritt zur Tür nahm von dem Kleiderständer den schwarzen Mantel und streifte sich ihn über. Vor der Haustür hielt er inne prüfte noch mal kurz den Raum öffnete die Tür.
Ihm stieg der widerliche Geruch des Rhein Ruhr Megaplexes in seine Nase. Es roch nach Autoabgasen, Müll, Fäkalien und Erbrochenem, dies lag wohl daran das er im Stadtteil Köln – Brühl lebte einer der Stadtteile die ziemlich verkommen sind. Vor einiger Zeit so erinnerte er sich war Brühl noch eine eigene Stadt und gehörte nicht zu Köln doch alles wuchs und somit wurde mit der Zeit Brühl geschluckt.
Jetzt gehörte dieser Stadtteil zu einem Schandfleck des Plexes und nur noch die Schlossruine eines Kurfürsten erinnerte an schönere Zeiten.
Er zog die Maske mit den Filtern über und joggte in die nächste Gasse, zur Innenstadt war es nicht weit. Diesen Weg kannte er auswendig jeden Fleck jedes Loch im Asphalt er lief diesen fast seit einer Woche.
In der nähe seines Zieles angelangt machte her halt um eine Pause einzulegen.
Er war nicht mehr weit all zu weit entfernt und schon sah er es, es war zwar nicht wirklich sein Geschmack aber für das erste sollte es reichen.
Es war so leicht er packte sie am Arm zog sie in die Gasse und verdrehte dann den Arm auf den Rücken. Er zückte das Messer und schnitt in einer fließenden Bewegung die Kehle durch, noch bevor sie schreien konnte. Ihr Blut floss vom Hals in ihrem Ausschnitt und sie sackte zusammen. Er hielt sie fest damit sie nicht auf dem Boden aufschlug, dann legte er sie sanft hin. Nun betrachtete er sie genauer und musste feststellen, dass sie wirklich nicht sein Typ war. Sie war blond, ihre Augen standen etwas zu weit auseinander und ihr Körper war zu dick sie hatte kaum eine Taille. Nein sie war wirklich nicht sein Typ. Aber es änderte nichts daran das ihr Blut das auslöste wozu er hier war, um endlich in seinem Rausch zufallen. Allein der Anblick des Blutes löste in ihm eine Erregung aus.
Er machte sich nicht allzu große Mühe die Leiche zu verstecken und ging los um noch weitere Opfer zu finden. Er fand sie auch und schnitt eine Kehle nach der anderen auf. Er zählte schon seine Opfer nicht mehr, bis er plötzlich SIE sah und alles sich schlagartig änderte. Der Blutrausch war verschwunden und er spürte jetzt wie sein Körper von den Anstrengungen zitterte. Es war so unglaublich SIE war so wunderschön und sie schritt engelsgleich die Straße hinab. Er schätzte SIE auf 1,74 – 1, 78m, SIE hatte schulterlange glatte schwarze Haare, IHR Körper war schlank und wirkte sportlich. IHR Gesicht war perfekt, alles an IHR war perfekt.
In ihm bildete sich ein neues Verlangen er musste SIE haben, SIE sein Engel.
Er glitt vorsichtig aus seinem Versteck und folgte IHR. SIE ging eine zeitlang, die für ihn unbedeutend war, die Straße entlang, dann bog sie links in eine Seitenstraße ab.
Er schlich zur Ecke und sah gerade so wie SIE in eine Gasse einbog. Er lief los und holte schnell auf bog in die Gasse doch SIE war nicht da. Er blieb stehen und stutzte kurz wohin war SIE verschwunden, er schaute sich um konnte aber keine Tür oder etwas in der Art finden. Dann legte sich unter der Maske ein lächeln auf sein Gesicht. Er ging einige Schritte in die Gasse, dann bemerkte er eine Bewegung hinter sich. Er drehte sich schnell um und ohne darüber nach zu denken hielt er IHREN Arm in der Hand. In IHRER Hand hielt SIE einen Schlagstock, ohne weiter darüber nachzudenken schlug er IHR den Schlagstock aus der Hand und drehte IHREN Arm auf den Rücken. Mit seiner freien Hand hielt er IHREN Mund zu damit SIE nicht schreien konnte. Aber irgendetwas schrie ihn an, dass er SIE loslassen soll was mache er denn für einen Eindruck. So würde er SIE nie kriegen, niemals. Sein Gesicht verzog sich unter der Maske und in seine Augen traten Tränen. Nein er kann SIE nicht gehen lassen jetzt wo er SIE doch hat, es geht nicht er will SIE doch für sich gewinnen. Wenn er SIE jetzt loslässt dann wird SIE für immer gehen und da überkam es ihn. Dann muss SIE für immer bei mir bleiben. Er zog SIE etwas weiter in die Gasse und drückte SIE auf den Boden.
SIE fing an zu wimmern, nicht weinen mein Engel bitte weine nicht. Er ließ IHREN Mund los und öffnete mit seiner freien Hand seine Hose. Plötzlich wurde alles schwarz.

Andreas erschrak als er sah wie Tom, sein Freund und Kommilitonen, anfing zu zucken und zu auszuschlagen. Irgendetwas muss schief gelaufen sein denn das Simdeck fing an zu rauchen. So schnell wie erkonnte zog Andreas das Datenkabel aus der Datenbuchse von Tom. Er hob ihn hoch und legte Tom auf den Teppich in ihrem kleinen Wohnzimmer. Andreas rannte er ins Bad holte das Med Kit, und schloss es an Tom an. Er lies das Med Kit eine Diagnose durchführen, er hatte ja keine Ahnung von Medizin, wieso auch er studiert Elektronik- und Matrixwissenschaft. Beide wollten für ihre Prüfung vorarbeiten und hatten sich die Grenze Sim Chip zum BTL Chip zum Thema gemacht. Alles lief sehr zufrieden stellend und sie haben sogar einen Chip herstellen können der an dieser Grenze lief. Dann kam Tom und wollte ihn testen und jetzt ist irgendetwas schief gelaufen. Andreas saß ängstlich an Tom´s rechter Seite und schaute auf das Med Kit. Die Diagnose beendete und das Med Kit entließ ein Pflaster gegen Kopfschmerzen. Andreas atmete kurz auf nahm das Pflaster und klebte es Tom an die Schläfe.
Andreas saß noch da und zitterte, dann schlug Tom die Augen auf und Andreas redete los wie ein Wasserfall >> Tom irgendwas muss schief gelaufen sein das Simdeck ist durchgebrannt, und du fingst an zu zappeln, aber Gott sei dank ist dir nichts geschehen<<
Tom schaute sich kurz um und der einzige Gedanke der ihm kam, das Messer immer rechts.
_________________
I thought what I´d do was, I´d pretend I was one of those deaf-mutes !
Lieber das Luftgewehr in der Hand, als die Taube auf dem Dach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mo Jan 09, 2006 10:04 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment If at first you don't succeed, call in an area effect spell. - Anonymous

Nach oben
Jezebelle
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 03.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 62,508
Wohnort: bei Hannover

Beitrag Verfasst am: Di Jan 10, 2006 12:12 pm    Titel: Re: Wrong Line Antworten mit Zitat

*applaudier*

Hab die Story grad gelesen und hatte ne 1a Gänsehaut! Gefällt mir! Die Rechtschreibung noch bügeln und dann isses super! Thumb up


MfG
Jeze
_________________
...better to be hated for who you are - than loved for who you are not...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,343
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di Jan 10, 2006 1:12 pm    Titel: Re: Wrong Line Antworten mit Zitat

Hiho,

Oki…dann mal sehen…
Pass auf das du in der Zeit bleibst wenn du dich einmal entschieden hast in welcher du schreiben möchtest.
Du benutzt zu viele „er“, schau mal ob du es nicht hier und da umformulieren oder den Satz umstellen kannst. Es klingt wie eine Aufzählung statt wie eine Erzählung, als würdest du kommentieren, was als nächstes passiert ist, statt zu beschreiben was er tut.
Der erste Satz holpert ziemlich, ich verstehe das Bild dahinter, aber die Formulierung hinkt.
Niemand schätzt Leute auf „1,74 m“ schreib lieber „Sie war vielleicht einen Kopf kleiner als er selbst…“
Im letzten Absatz verlierst du den Überblick, das liest sich ziemlich konfus, musstest du schnell fertig werden? Lies es noch mal und korrigiers mal in Ruhe.

Mir gefällt die Story, aber du musst sie eben noch polieren, bis sie schön glatt und glänzend ist *g*

Wenn du magst kann ich ja mal dran gehen und mir einen Absatz vornehmen, damit du weißt was ich meine? Die Idee ist gut, kam aber in deiner Erzählung in der Küche besser rüber.

Tschööö Chumma

Indigo
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dr Death
Hofnarr


Anmeldungsdatum: 02.03.2002
Beiträge: 500+
Total Words: 41,420
Wohnort: Sperrzone Koblenz

Beitrag Verfasst am: Di Jan 10, 2006 2:44 pm    Titel: Re: Wrong Line Antworten mit Zitat

@Jez danke für die Blumen freut mich wenn es jemanden gefällt

@ Ini klar kannst du dir einen Absatz vornehmen bin ja bereit zu lernen, bin grad vom KWEA zurück aber das später
_________________
I thought what I´d do was, I´d pretend I was one of those deaf-mutes !
Lieber das Luftgewehr in der Hand, als die Taube auf dem Dach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,343
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 11, 2006 9:41 am    Titel: Re: Wrong Line Antworten mit Zitat

Oki...schau mal...der Anfang...mal so als Anregung. Ist nur die Sätze ein wenig anders drehen, umstellen und ein bisschen damit spielen, ein paar Dinge verstärken. Es ist immer noch das was du geschrieben hast, nur anders erzählt.

Wrong Line

Die Sonne ging langsam unter. Der rötliche Sonnenschein verwandelte das Blattgrün zu einem kränklich schimmernden Braunton. Er starrte aus dem Fenster und ein Lächeln umspielte seine Lippen, wurde langsam zu einem hässlichen Grinsen und verzerrte sein ansehnliches Gesicht zu einer grässlichen Fratze. Es würde eine wolkenlose warme Nacht werden. Der Gedanke schnitt durch seinen Kopf wie ein Messer. Eine gute Nacht zur Jagd. Entschlossen drehte er sich um.

Nur keine Zeit verschwenden! Zügig ging er zu dem großen Schrank, griff nach der vertrauten Reisetasche und öffnete sie ohne hin zu sehen. Mit traumwandlerischer Sicherheit legte er die Ausrüstung an, Stück für Stück. So lange schon, so vertraut, er brauchte nicht mehr zu sehen was er tat. Fehlerlos. In Gedanken listete er alles noch mal auf, prüfte ob er nichts vergessen hatte. Ja, es fehlte nur noch eines. Lächelnd sah er sich um, dort lag es, auf dem Tisch.
Das Messer immer rechts am Gürtel, immer rechts. Routiniert befestigte er es und schritt zur Türe.
Im Vorbeigehen nahm er den schwarzen Mantel vom Kleiderständer, warf ihn über wie ein Stück Gestalt gewordene Nacht. Die Hand schon auf der Türklinke hielt er noch einmal kurz inne, ein letzter Blick durch den Raum, dann schlüpfte er hinaus. Es hatte begonnen.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dr Death
Hofnarr


Anmeldungsdatum: 02.03.2002
Beiträge: 500+
Total Words: 41,420
Wohnort: Sperrzone Koblenz

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 11, 2006 10:29 am    Titel: Re: Wrong Line Antworten mit Zitat

ähm *schluck* ja hört sich viel besser an hoffentlich krieg ich das auch so hin *am kopfkratz*
_________________
I thought what I´d do was, I´d pretend I was one of those deaf-mutes !
Lieber das Luftgewehr in der Hand, als die Taube auf dem Dach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Krix
Brony
Brony


Anmeldungsdatum: 18.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 377,432
Wohnort: Bundeshauptstadt Hannover

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 11, 2006 12:12 pm    Titel: Re: Wrong Line Antworten mit Zitat

Aber der letzte Satz von dir Dr hat mir auch ne Gänsehaut verpasst ^^

Geile Idee.. komischer Chip.. aber die Idee dahinter ist gut
_________________
!SR1SR2-SR3+SR4++SR5+hb++B?UB+IE+RN---TS+++W++dk+sama++adri++mcrk-m++(e---o+++t+d++)gm+MP+


Technoschamane-Chat
Shadowrun-Hannover
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,343
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 11, 2006 1:01 pm    Titel: Re: Wrong Line Antworten mit Zitat

Klar kriegst du das hin, ist Übungssache. Und deine Story wirkt ja. Du mußt sie eben nur noch polieren.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Cyberlyric Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Eigentlich schon fast Street Art.... 1 MinniMaus 2308 Mo Okt 31, 2011 5:24 pm
CertusRaven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine neue art zu Koksen 8 Bishop 2699 Do Feb 02, 2006 8:50 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Quellenbücher "State of the Art" ? 15 Guest 6338 Mo Okt 31, 2005 9:10 pm
--pfeiffer-- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interesse jeglicher Art 8 Curse 4098 Mi Okt 26, 2005 4:32 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Kurzfilm-Umfrage: Welche Art soll er sein der liebe Film? 17 Tareen 8050 Fr Feb 11, 2005 8:57 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]